Zusammensetzung und Organisation des Schmetterling Reisebüro  Beirates


1. Der Schmetterling Reisebüro Beirat besteht aus 7 Vertretern der Schmetterling-Büros und repräsentiert die gesamte Bundesrepublik Deutschland. Im Beirat sind Vertreter größerer Büros, kleiner Büros und Büros mit starker Eigenveranstaltung vertreten. Der Beirat tagt i.d.R. 4 x im Jahr und bei Bedarf im Rahmen von Sondersitzungen zu bestimmten Themen. Monatlich findet zudem eine Telefonkonferenz statt, um aktuell auf Themen reagieren zu können. Die Arbeit wird von den Beiratsmitgliedern eherenamtlich ausgeführt.

2. Der Beirat berät die Geschäftsleitung von Schmetterling in grundsätzlichen Fragen, Strategie und zu geplante Maßnahmen der Kooperation. In diesem Zusammenhang werden die aktuellen Projekte von Schmetterling vorgestellt und zur Diskussion gestellt. Es ist nicht immer erforderlich, zu den einzelnen Themen jeweils ein Votum des Beirates abzugeben, da das Gremium keine eigentliche Entscheidungskompetenz hat, sondern die Geschäftsleitung aus Sicht der Kooperationsmitglieder beraten soll und Empfehlungen abgibt.
Zu bestimmten Themen und Projekten von Schmetterling werden Arbeitskreise eingesetzt, an denen nicht nur Mitglieder des Beirates beteiligt sind.

3. Die Tagesordnung der Sitzungen werden durch die Beiratsmitglieder und die Geschäftsführung gemeinsam aufgestellt, so dass alle Themen, die besprochen werden sollen, auf die Tagesordnung kommen. Es findet auch zu allen Themen eine rege und teilweise kontroverse Diskussion statt, was ja nur die Realität der Schmetterling-Familie in Ihrer Heterogenität verdeutlicht.

4. Neben den turnusmäßigen Sitzungen findet ein Meinungsaustausch zu aktuellen Themen über Email und ein Forum des Beirates statt, so dass nicht zu allen Themen eine Sitzung des Beirates erforderlich ist. Dazu zählen z.B. auch kurzfristige Meinungsumfragen unter den Mitgliedern der Schmetterling-Kooperation.

5. Die Themen, die im Beirat besprochen werden, werden von Schmetterling über die bekannten Informationswege an alle Schmetterling-Mitglieder weitergegeben, so dass der Beirat keine eigene Informationspolitik gegenüber den Kooperationsmitgliedern betreibt, was auch nicht die Aufgabe des Beirates ist.

Dennoch werden in Zukunft einige Themen, die der Beirat auf seinen Sitzungen besprochen hat und die von allgemeiner Bedeutung sind, hier zur Diskussion gestellt, um so die Kommunikation mit den Schmetterling-Büros und anderen Kollegen aus der Touristik zu verstärken. Ggfs. kommen dann auch aus der Kooperation weitere Themen zur Sprache, die bisher nicht behandelt worden sind und so im Beirat besprochen werden können.